home loans

 

LLANARTH MAYLOO

Welsh B Hengst der Sonderklasse

Schimmel · geb. 2011 · Stckm. 143 cm

Llanarthimage2-2


Beschreibung

An Ponytyp, Charme, Ausstrahlung und Brillanz nicht zu übertreffen, Llanarth Mayloo fliegen die Herzen aller nur so zu. Dieser Welsh B Hengst, der außergewöhnlich leistungsbereit und charakterstark ist, ist ein echter Gewinn für die Reitponyzucht.

Denn das Welsh B Blut ist als sehr zuverlässig, lernbereit und absolut kinderfreundlich bekannt. Es sind sehr edle und feine Ponys, die eine sehr elastische Schulter und viel Schub aus der Hinterhand, sehr raumgreifende Bewegungen und ein angeborenes Springtalent besitzen. Unter Beibehaltung des Typs und des Adels ist es ein hartes und ausdauerndes Turnierpony in der mittleren Größe.

Llanarth Mayloo, abstammend von Boreton White Prince aus einer Douthwaite Signwriter-Mutter, erblickte 2011 auf dem berühmten Gestüt Llanarth in Großbritannien, die ihre Pferde nur auf höchster nationaler wie auch internationaler Ebene vorstellen, das Licht der Welt.
Nach Deutschland exportiert, wurde er 2013 in Vechta für Welsh B gekört und brachte bei seinem Vorbesitzer fünf Welsh B-Fohlen in den Jahren 2015 und 2016, alle Fohlen wurden ausnahmslos mit der Fohlenprämie ausgezeichnet.

Sein Stutfohlen "Honey vor den Düren" belegte 2015 auf der Weser Ems Fohlenschau den 3. Platz und wurde danach in Westfalen Welsh B Siegerfohlen. Ein weiteres Stutfohlen, "Jolene vor den Düren", erhielt 2016 auf der Fohlenschau den 1c Preis und wurde auf der Show in Rechterfeld Reservesiegerstute bei den Ein- und Zweijährigen.
2015 absolvierte Llanarth Mayloo seine HLP im Fahren mit der Wertnote 8,18 und wurde 2017 vom Pferdestammbuch Weser-Ems für die deutsche Reitponyzucht zugelassen. Zuletzt erhielt er nun auch vom westfälischen Verband die Anerkennung für die Welsh B- und die Reitponyzucht.

Obwohl Llanarth Mayloo erst seit anderthalb Jahren unter dem Sattel ist, konnte er sich dennoch in 2017 bereits mehrfach sehr gut gegen Großpferde in Dressur- und Dressurpferdeprüfungen der Klasse A platzieren. Ein besonderes Highlight in Llanarth Mayloos noch jungen Karriere war die Bundesschau der IG Welsh 2017, bei der er als strahlender Bundesreservesieger Dressur vom Platz ging.

Die Nachkommen von Mayloo' s Mutter "Llanarth Camilla" haben in den vergangenen Jahren in Großbritannien für Furore gesorgt. Ihre Tochter "Llanarth Chelsea", selbst erfolgreiche Siegerin auf internationalen Schauen, brachte 2016 das Hengstfohlen "Llanarth White Tiger". Dieser, obwohl erst Jährling, ist in YS- Klassen in Großbritannien ungeschlagen.

Llanarth Camilla's Sohn, "Llanarth da Vinci" (Halbbruder zum Llanarth Mayloo), gewann unzählige Championate. So wurde er z.B. Supreme Champion bei der Glanusk Breed Show sowie Reserve bei den Cuddy Qualifier for Hoys (Pferd des Jahres). Der Hengst "Llanarth Windsor" (Vollbruder zu da Vinci) gewann unzählige Meisterschaften unter dem Sattel, aktuell ist er sehr erfolgreich in Hunter Prüfungen. Llanarth Mayloo kommt somit aus einem züchterisch, sowie sportlich absoult abgesicherten und erfolgreichen Stutenstamm.

Mayloo's Vater, "Boreton White Prince", gewann u. a. die Royal Highland Show, die Royal Three Counties, die Great Yorkshire Show, die Royal South of England Show, die Devon County sowie dieRoyal Bath and West.

Llannarth Mayloo wird gesponsert von Equixtreme-Logo


Decktaxe: 350,00 EUR Frischsamen (300,00 EUR für Welsh Stuten) Vorkasse*

* Zahlungseingang muss vor dem Versenden des ersten Samens erfolgt sein. Bei Vorlegen eines Tierärztlichen Attestes, dass die Stute nach Bedeckung/en nicht tragend ist, werden dem Züchter 125 € (Reitponystuten)
90€ (Welsh Stuten) zurückvergütet.

Zugelassen für: Westfalen, Welsh B und Weser Ems

Besitzerin: Claudia Albrecht, Düsseldorf