home loans

Balougraf ESC

Springjuwel mit internationaler Genetik

Braun· geb. 2006 · Stckm. 174 cm

 

MY8-6518-Bearbeitet-80x120

©Michael Brandl


Beschreibung

Mit großen sportlichen Meriten kommt Balougraf ESC nun erstmals auf breiter Basis zum züchterischen Einsatz. Rund 40 Siege in Springen der Klasse S bis Drei-Sterne-Niveau (u. a. 2018 Sieger im Großen Preis von Langenfeld)
machen die großartige sportliche Bilanz dieses charakterstarken Spitzen-Springers aus, der immer wieder durch Vermögen, Kraft, Abdruck, schnelle Reflexe, Ehrgeiz und Siegeswillen überzeugt.

Balougraf ESC hat als junger Hengst den 30-Tage-Test in Neustadt (Dosse) absolviert und vervollständigte den von Hengsten geforderten Leistungsnachweis über die Qualifikation zum Bundeschampionat. Er war 2015 und 2016 jeweils erfolgreichstes Pferd beim deutschen Championat der Berufsreiter. Gefördert wurde er von Anfang an durch den bekannten Erfolgsreiter Martin Sterzenbach (Dorsten). Die ersten Nachkommen sind deutlich durch den Vater geprägt und wachsen in den Sport hinein.

Balougraf ESC Vater Baloubet du Rouet, momentan auf Rang 20 der WBFSH-Weltangliste, ist als dreifacher Weltcup-Sieger und Einzel-Olympiasieger unter Rodrigo Pessoa sowie als Erzeuger einer ganzen Armada internationaler Sportpferde über jeden Zweifel erhaben. Der Mutterstamm von Balougraf ESC ist ebenfalls von besonderer Güte; Quelle Dame de Revel, eine Schwester von Balougraf ESC ist ebenfalls in der schweren Klasse International erfolgreich. Mütterlicherseits stehen zudem mit dem Jahrhundertvererber Landgraf I, dem Nationenpreissieger Caletto I/Dr. Michael Rüping, dem prägenden Erhalterhengst Farnese und dem berühmten Linienbegründer Ladykiller xx Legenden der Holsteiner Springpferdezucht in direkter Folge im Pedigree. Auch der Pedigree-Background ist über Nevado xx, den Cottage Son xx-Sohn Cornett und Anblick xx stark blutangereichert. Balougraf ESC repräsentiert den berühmten Holsteiner Leistungsstamm 242, der 57 gekörte Hengste, u. a. Ahorn/Rob Ehrens (NL), der Spitzenvererber Alcatraz, Anklang, Briscar, Castellini, Colt, Good Line, Joost, Laertes, Linox, Liostro, Roderik u. die international erfolgreichen Springpferde Caresino/Hauke Luther, Carthagena/Sören von Rönne, Chienos/Carsten-Otto Nagel, Contano/Yannick Gaillot (FRA) und Rosella G/Lutz Gössing bzw. Ludger Beerbaum hervorbrachte.

Decktaxe: 1.000,- Euro Vorkasse*

Zahlungseingang muss vor dem Versenden des ersten Samens erfolgt sein. Bei Vorlegen eines tierärztlichen Attests, dass die Stute nach Bedeckung/en nicht tragende ist, werden dem Züchter 375,- Euro zurückvergütet.

Zugelassen: für: Westfalen, Hannover, Oldenburg international

Besitzer: Franz-Josef Jansen, Erkelenz


Fotos

balougraf-79x49cm

©Michael Brandl